7. ViVe - Jahrestagung

Im Romaneum Neuss vom 18.11.16 bis 20.11.16. Auch in diesem Jahr hat die Vivaristische Vereinigung ein spannendes Programm für Sie bereitgestellt. Ein gelungener Querschnitt durch die Vivaristik wird Sie begeistern.

» Weiterlesen...

ViVe - Das Magazin

Jetzt bestellbar!

Einzelne Ausgaben unserer Vereinszeitschrift "ViVe - Das Magazin" können nun gegen eine Verwaltungspauschale von 5€ in Briefmarken pro Heft in der Geschäftsstelle anfordert. Eine Übersicht aller Hefte und Inhaltsverzeichnisse gibt es hier.

» Weiterlesen...

Sachkunde-Nachweis

Der Nachweis vorhandener Sachkunde ist eines unserer stärksten Argumente gegen ein drohendes Haltungsverbot! Daher führt die Vivaristische Vereinigung e. V. als Mitglied des BNA Schulungen und Prüfungen für private Halter durch.

» Weiterlesen...

Gute Nachrichten aus Zimbabwe: Nach 54 Jahren wurde dort erstmals wieder ein Exemplar
des Höhlenfrosches Arthroleptis troglodytes gefunden.Die Fröschlein werden nur 25 mm lang
und sind nur von einer einzigen Lokalität in den Chimanimani-Bergen bekannt.
Die Tiere legen ihre Gelege an feuchten Stellen ab; die Kaulquappen bleiben im Ei,
wo sie sich bis zur Metamorphose zum fertigen Frosch entwickeln und dann erst schlüpfen.
Forscher des Naturkundemuseums von Bulawayo/Zimbabwe haben die Winzlinge nun auf einer
Expedition im Dezember 2016 endlich wiederentdeckt,nachdem nach den Tieren bereits
seit über sechs Jahren vergeblich gesucht wurde,auch vom „Search for Lost Frogs“-Programm
der Weltnaturschutzorganisation IUCN.
Der „cave squeaker“ gilt als eine der zehn schutzbedürftigsten Arten des südlichen Afrikas.
Er soll nun in menschlicher Obhut in Terrarien nachgezüchtet werden, um die vor
allem durch Goldschürfer gefährdete natürliche Population zu stärken.

Bericht mit Foto des Frosches:
http://www.csmonitor.com/…/Re-discovery-of-cave-squeaker-a-…


Original-Projektbericht auf der Seite der Nationalparkbehörde Zimbabwes:
http://www.zimparks.org/…/274-research-on-the-missing-endem…

Ausführliche Informationen über „lost frogs“ in Kapitel 3 der Web-Dokumentation von Frogs & Friends:
http://webdoc.frogs-friends.org/de

Der Lazarus-Effekt: Wenn ausgestorbene Frösche plötzlich wieder auferstehen:
http://www.frogs-friends.org/…/faszin…/welt-der-amphibien/43